Um direktere Buchungen zu ermöglichen und den Umsatz zu optimieren, sollten Hotel-Websites ihren Website Besuchern Erlebnisse bieten, die sie zu Kunden machen.

Website-Besucher müssen bei der Suche nach ihrem nächsten Urlaub inspiriert werden, sie suchen nicht nur ein Hotel, sie suchen ein tolles Erlebnis am Zielort. Ein User-Freundliches und modernes Design hilft, diese Art von Erlebnis zu verkaufen, indem es Hotelangebote mit lokalen Attraktionen kombiniert. Der Schlüssel für Ihre erfolgreiche Umsetzung Ihres direkten Vertriebskanals ist eine leicht verständliche, reaktionsschnelle und moderne Website.

Sobald Ihre Besucher begeistert sind, sollten sie nahtlos durch die Website und den Buchungsprozess navigiert werden, um ihr gesamtes Einkaufserlebnis und Ihre Umsätze zu optimieren.

 

Was hält viele kleine unabhängige Hotels zurück?

Ganz oben auf der Liste steht sicherlich das limitierte Know-how über moderne Technologien, wie man vertrauenswürdige Unterstützung findet, begrenzte Zeit und ein kleines Budget. In diesem Artikel haben wir jedoch Lösungen für diese Probleme definiert, denn Hotel-Websites sollten nicht länger als „Set and forget“-Initiative betrachtet werden.

Zu lange haben unabhängige Hotels ihre Websites als digitale Online-Broschüren genutzt, ohne die Zeit und Ressourcen zu investieren, die für die Optimierung ihrer Performance als Vertriebskanal erforderlich sind. Sie fanden es immer einfacher, die OTAs dazu zu bringen, die Arbeit für sie zu erledigen, da sie es trotz der hohen Vertriebskosten effizienter machen konnten.

Heute ermöglicht die Technologie Hoteliers, die gleiche E-Commerce-Leistung wie die OTAs auf ihrer Hotel-Website zu erzielen, die zu ihrem Vertriebskanal mit den niedrigsten Kosten werden würde. Es gibt eine Gelegenheit, die man nutzen kann.

 

Digitale Transformation ist einfacher, als Sie denken.

Die digitale Transformation für ein unabhängiges Hotel besteht einfach darin, seine Hotelwebsite in eine leistungsstarke E-Commerce-Plattform oder, mit anderen Worten, in einen effektiven, kostengünstigen Vertriebskanal umzuwandeln.

Neben den Einsparungen bei den Vertriebskosten, die durch direktere Buchungen erzielt werden können, werden auch Hotels einen zusätzlichen wichtigen Faktor erhalten: Gästeinformationen. Die Gästedaten ermöglichen es Hoteliers, direkt mit ihren Gästen zu kommunizieren, sich über ihre Bedürfnisse und Präferenzen zu informieren, Feedback zu erhalten und Kunden nach ihrem Aufenthalt wieder anzusprechen. Die drei goldenen Begriffe sind:

Gästebindung: Lassen Sie Ihre Besucher über Social Media und Ihre Website mit Ihnen in Kontakt treten, um sie für Ihre Produkte zu begeistern.

Gästeakquisition: Bieten Sie ein nahtloses digitales Einkaufserlebnis, so dass Website-Besucher leicht zu echten Gästen werden können.

Kundenrückgewinnung:Nutzen Sie Ihre Gästedaten und verwandeln Sie Ex-Kunden in Stammkunden.

Die größte Herausforderung, dies mit diesen Regeln zu erreichen, besteht darin, dass Hotels ihre Buchungsmaschine traditionell von einem Partner und ihre Website von einem anderen beziehen. Wenn diese beiden Parteien nicht aufeinander abgestimmt sind, was in den meisten Fällen der Fall ist, wird die Hotel-Website es höchstwahrscheinlich nicht schaffen, Besucher in Kunden zu verwandeln.

 

Was könnte also die Gesamtlösung sein?

Die beste Lösung für ein kleines unabhängiges Hotel ist es, einen Partner zu finden, der sowohl die Technologie für Ihre spezifischen Bedürfnisse anbietet als auch über Branchenexpertise verfügt alles via einem einzigen Ansprechpartner. Diese Art der Partnerschaft spart nicht nur Zeit bei der Koordination, sondern passt sich auch dem Budget an und sorgt dafür, dass die Hotelinvestition die beste Rendite erzielt.

Sind Sie bereit, ein Projekt zu starten?

Kontaktieren Sie uns für eine Beratung.
Nehmen Sie Kontakt auf